Postkoloniale Stadt

~ Digitale Plakatausstellung ~

(Copyright A. Schwarz)

‚Was ist Postkolonialität, und wie ist sie im Urbanen verortet?‘ Mit diesen Fragen setzte sich im Sommersemester 2021 ein Seminar der Humangeographie unter der Leitung von Dr. Anke Schwarz auseinander.

Eine Auswahl der Seminar erstellten Plakate sind hier im Blog der Humangeographie online zu sehen. Zeitgleich werden alle Plakate vom 15.07.-16.08.2021 in den Schaufenstern des Weltclub (Königsbrücker Str. 13, Dresden) ausgestellt. Kommen Sie vorbei!

Im Seminar ‚Postkoloniale Stadt: Subjekte – Orte – Methoden‘ diskutierten die Teilnehmenden verschiedene theoretische und methodische Zugänge zu (post)kolonialen Kontinuitäten und gingen deren Verräumlichungen in Dresden nach. Kern des Seminars bildete die Textarbeit zu postkolonialen Geographien und Subjekten, ein Rundgang zu Dresdner postkolonialen Orten, sowie eigenständige studentische Recherchen. Das Seminar hatte einen interdisziplinären Charakter, mit Teilnehmenden aus den Politik- und Sozialwissenschaften, Kunstgeschichte und Geographie.

Seminar in Kooperation mit dem Zentrum für Integrationsstudien und der Gruppe Dresden Postkolonial.

Tutorin und Plakatdesign: Teresa Ellinger

Alle Plakate als .pdf zum Download:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: